Therapeutenbereich    
Schulbereich    
Kontakt      
Presse    

MEINE FORTBILDUNGSTERMINE


Das vielfältige Angebot unserer BAO-Schulen




Eine osteopathische Annäherung an die Psychosomatik

Zu Beginn werden wir an unserer eigenen Durchlässigkeit arbeiten. So fällt es uns leicht Patienten mit psychosomatischen Störungen zu behandeln. Diese hilft uns auch den Praxisalltag entspannt zu bewältigen.  Danach werden wir verschiede Stressachsen kennenlernen und uns diesen osteopathisch annähern. Die unterschiedlichen Dreigliedrigkeiten:

  • Körper, Geist und Seele
  • parietales, viszerales und cranio-fasziales System
  • Faszien, Gefäße und Nerven

werden beachtet und helfen zur erfolgreichen Unterstützung der Stressmediatoren und des Gesamten Menschen.

Durch den gezielten Einsatz der Patientengedanken wird in der cranio-sacralen (biodynamischen) Arbeit die Körperdynamik in das emotionale System gelenkt. Spannungen, Muster, Blockaden und Dynamikverluste werden dadurch behandelt. Das globale System des Patienten verändert die komplexen Spannungsmuster. Dies gibt Raum für neue Positionierungen und neue Sichtweisen zu emotionalen Problemen.

Wir werden die einzelnen Organe mit ihren psychoemotionalen Qualitäten kennenlernen und diesen über ihre drei Versorgungsstrukturen zu einer besseren Funktion verhelfen. Wir starten lokal, werden regional und erleben, wie global sich das menschliche System dabei ändert und regeneriert.

Mithilfe des Belastungsschemas kann sehr plastisch dargestellt werden, wie Überlastung über einen längeren Zeitraum zu Funktionsstörungen oder zu ernst zu nehmenden Erkrankungen führt. Dies hilft Verständnis und Akzeptanz für unser menschliches System zu entwickeln.

Den Behandlern wird ermöglicht, psychosomatisch belasteten Patienten gezielte Unterstützung zu bieten und diese aus dem Kreislauf aus Überlastung und überschießender Reaktion herauszuhelfen.

Psychosomatik erkennen und behandeln.

Keine Angst vor Psychosomatik!

Inhalt des Kurses:

  • Erarbeiten der eigenen Position
  • Arbeiten in der Durchlässigkeit
  • Schaffen von Verständnis für psychosomatische Patienten
  • Erkennen der Zusammenhänge zur Stärkung der Homöostase
  • Erlernen von Techniken zur Behandlung emotionaler Muster
  • Selbsterfahrung im Löschen eigner emotionaler Muster

Vier Tage, die die osteopathische Arbeit ganzheitlicher werden lassen und uns näher zu uns selbst bringen.








BAO



 Bundesarbeitsgemeinschaft Osteopathie e.V.
 Römergasse 9
 65199 Wiesbaden

 0611-3418858
0611-3419073
@ info@bao-osteopathie.de

Geschäftszeiten

Montag, Dienstag und Donnerstag
09:00 bis 12:30 Uhr und 15:00 bis 17:00 Uhr

LINKS





QR-Code




Wir verwenden nur funktionelle Cookies: Diese Cookies machen es Websites möglich zu speichern, welche speziellen Einstellungen du gemacht hast, z.B. die zuletzt angesehene News oder der zuletzt angesehene Therapeuteneintrag oder Schule oder Fortbildung. Wir nutzen keine Statistik- oder Marketing-Tools und geben keinerlei Daten an Dritte weiter.
   Datenschutz